Musikrecht

Die Musikwirtschaft ist im Zeitalter des Internet und massenhafter Gratisnutzung durch file-sharing, illegale Angebote im Internet etc. besonderen Herausforderungen unterworfen. Wir unterstützen Künstler und Urheber, Musikproduzenten, Verleger und Labels dabei, in jedem Einzelfall interessengerechte, wirtschaftlich sinnvolle Lösungen für ihr Vorhaben zu finden. Das gilt sowohl beim Schutz ihrer Werke gegen illegale Nutzungen wie auch bei der Verhandlung und dem Abschluss von Verträgen wie Künstlerverträgen, Autorenverträgen, Künstlerauftrittsverträgen, (Co-)Verlagsverträgen, Bandübernahmeverträgen etc. Im Online-Bereich gewinnt die Beratung bei Online-Distributionsverträgen sowie Sampling- und Remix-Verträgen immer höheren Stellenwert.
 
Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Beratung von Musikunternehmen und Produzenten auf der Schnittstelle von Musik und Film/TV, so u.a. beim Abschluss von Künstlerverträgen und Musiklizenzverträgen (sog. Sync Licenses) für nationale und internationale Film- und TV-Projekte, Filmkomponistenverträgen und Rechteklärungen für Film- und TV-Projekte.